Tipps zum dekorativen Fenstersichtschutz

Tipps zum dekorativen Fenstersichtschutz

Für tollen Durchblick

Fenster sind nicht nur begehrte Lichtquellen, sondern bieten auch viel Platz für Deko! Am schönsten und liebsten befinden wir uns natürlich umgeben von Tageslicht. Aber auch Mondschein durch eine große Glasfront kann tolle Stimmung erzeugen. Da macht es natürlich was her, wenn das Ganze noch schön in Szene gesetzt wird! Wie Sie auch schwierige Fenster ganz einfach dekorieren können, lesen Sie hier.

Die Fenster – die Augen des Hauses

Fenster gehören genauso zum Haus wie das Dach, die Haustür und die Wände. Wer könnte sich schon vorstellen, in einem Haus ohne Fenster zu wohnen? Fenster gibt es seit der Germanenzeit. Dort wurden sie jedoch eher als eine Art „Windauge“ benutzt, dass frische Luft ins Haus bringen sollte. Als „Fensterscheibe“ wurden später Tierhäute verwendet. Richtiges Fensterglas gab es ab dem 12. Jahrhundert. Da die Verglasung aber eine sehr kostenintensive Angelegenheit war, wurden richtige Fenster nur in besonderen Gebäuden, wie zum Beispiel an Kirchen oder Burgen, verbaut.

Wohnliche Gardinen: Rahmen Sie Ihre Fenster ein

Zum Dekorieren gehören nicht nur Accessoires, sondern auch die passenden Vorhänge. Verlassen Sie sich hierbei auf Ihren Geschmack und versuchen Sie, dass Sie Vorhänge beziehungsweise Stores verwenden, die nicht zu schwer sind. Diese sollten den Raum nicht erdrücken, sondern eher den Raum optisch vergrößern. Nehmen Sie sich dazu Zeit und nehmen Sie nicht gleich die Erstbesten, die Ihnen ins Auge stechen.

Langen Schals wirken wie ein dekorativer Bilderrahmen lassen sich hervorragend mit zahlreichen Möbeln und Fensterarten kombinieren. Wählen Sie natürliche Stoffe wie Leinen und Baumwolle zu angesagter Einrichtung im Landhausstil. Sie sind nach wie vor lichtdurchlässig und sorgen für eine beruhigende Atmosphäre. Schwere Samtvorhänge eignen sich hingegen besonders gut in Kombination zu dunklen Holzmöbeln und rustikalem Ambiente. Für eine individuelle Note wählen Sie auf dem Stoffmarkt oder im Fachgeschäft einen Stoff ganz nach Ihren Wünschen aus und lassen ihn von einer Schneiderin zu der gewünschten Gardine verarbeiten. Oder setzen Sie auf die modernen Schiebegardinen. Zu Ihrer persönliche Note in Ihrem Wohnprojekt passt die blickdichte Schiebegardine.

Plissee – Technik trifft auf modernes Design

Bisher eher aus der Welt der Mode bekannt, zieht das Plissee jetzt auch in die Wohnzimmer ein! Der Vorteil gegenüber anderem Sichtschutz: Sie können es punktuell ausrichten, sowohl nach unten, als auch nach rechts und links. Somit bietet diese Art von Fenster Verkleidung genau da Schutz, wo er benötigt wird, und wenn Sie doch mehr Lust auf Sonnenstrahlen haben, dann können Sie die Position ganz schnell und einfach verschieben. Die modernen Vorhänge sind in vielen Designs erhältlich.

Die erste Wahl für besondere Fenster ist ein raffiniertes Plissee. In zahlreichen Farben und mit vielerlei Mustern erhältlich, ist es insbesondere die Flexibilität in der Formgebung, die diesen Sichtschutz so beliebt macht. Egal ob für dreieckige, längliche, halbrunde oder quadratische Fenster: Plissees sind nahezu überall und auch ohne Bohren einsetzbar. Sogar an Dachfenstern halten die anpassungsfähigen Modelle, die zudem in unterschiedlichsten Tranzparenzgraden, von transparent zu vollverdunkelnd, angeboten werden. Insbesondere zu einer modernen, schlichten Einrichtung sind die unkomplizierten Plissees einfach perfekt!

Die Jalousie – ein Anpassungskünstler

Die Jalousie hat einen entscheidenden Vorteil: Ihre Rillen! So können Sie genauso viel Licht hereinlassen, wie sie möchten und ganz unterschiedliche Stimmungen erzeugen. Sie haben Ihren Schreibtisch am Fenster stehen, werden von der Sonne geblendet, möchten aber nicht gänzlich auf Tageslicht verzichten? Dann sind die Jalousien perfekt! Aber auch für stimmungsvollen Lichteinfall der Abendsonne eignet sich dieser Sichtschutz hervorragend. Wenn Sie allerdings zum Beispiel ihr Schlafzimmer im Sommer komplett verdunkeln wollen, eignen sich sogenannte Verdunklungsrollos etwas besser, da durch die Rillen immer noch etwas Licht eindringen kann.

Sichtschutz Deko für Fenster © depositphotos.com
Sichtschutz Deko für Fenster © depositphotos.com

Rollos – einfache Bedienung und immer passend

Wenn Sie in einen Sonnenschutz für Ihre Wohnung brauchen dann gibt es wunderschöne Rollos. Sie benötigen Rollos in jedem Ihrer Räume. Es gibt die Rollos in verschiedenen Farben und Längen. Sie passen perfekt in ein Schlafzimmer. Sie dunkeln die Räume perfekt ab, so dass Sie morgens länger ausschlafen können. In einem Wohnzimmer sind die Rollos der absolute Blickfang. Sie hinterlassen einen besonderen Eindruck bei Ihren Gästen. Die Rollos passen einfach perfekt zu Ihrer Einrichtung.

Das Rollo ist wohl der einfachste und zugleich variabelste Sichtschutz. Leicht zu bedienen ist es in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Leicht transparent, für Küche oder Badezimmer, oder gar als Komplett- Sonnenschutz für einen entspannten Schlaf. Je nachdem, ob Sie große oder kleine, schmale Fenster verdunkeln wollen, gibt es Rollos in unterschiedlichsten Größen – von ganz schmal über riesig breit.

Rollos – für alle Räume

Auch in Kinderzimmern kommen die Rollos im Plissee Stil perfekt zur Geltung. Die Rollos lassen die Räume sehr warm und stilvoll wirken. Die bunten Farben der Rollos sind einfach perfekt für Kinderzimmer. Aber auch in einem Gästezimmer oder Arbeitszimmer wirken diese Rollos faszinierend. Gerade wenn man am Bildschirm arbeitet und die Sonne ins Fenster schaut, braucht man einen guten Sonnenschutz.

Übrigens: Für Technikfans gibt es den Allrounder mittlerweile sogar mit Elektroantrieb. So können Sie Ihr Rollo ganz bequem über eine Fernbedienung hoch oder runterfahren.

Rollos im Plissee Stil

Die Rollos im Plissee Stil sind gerade zu ideal, damit die Sonne sich nicht auf Ihren Computerbildschirm spiegelt. Sie können die Rollos auch für Ihr Badezimmer benutzten. Die Rollos lassen Ihr Bad noch wärmer wirken. Die Rollos gibt es mit Schnurzug oder Kettenzug genauso wie Sie es sich wünschen. Es gibt die Rollos in vielen tollen Farben.

Auf die Feinheiten kommt es an

Zu guter Letzt ist es wichtig, auf eine stilgerechte Dekoration zu achten. Ein bunter Mix aus Topfpflanzen, Kerzen und Schalen ist für die gelungene Fenstergestaltung unerlässlich. Probieren Sie sich einfach in verschiedenen Arrangements aus und inszenieren Sie Ihr Fenster neu!

Scroll to Top